Besuch vom Nikolaus

Am 6. Dezember machte der Nikolaus einen Stopp an unserer Schule. Er besuchte alle Klassen und nahm sich besonders viel Zeit für unsere "Kleinen".  Sehr erfreut war er über die vielen guten Dinge, die in seinem goldenen Buch standen. So  lobte er die Kinder zum Beispiel für ihren Zusammenhalt, ihre Hilfsbereitschaft und ihren großen Fleiß. Natürlich hatte jede Klasse auch ein Lied oder Gedicht für den Nikolaus vorbereitet. Zur Belohnung gab es für alle einen großen Teller mit Äpfeln, Mandarinen und Schokolade.


Weihnachtspäckchen für Kinder aus Osteuropa - Geschenk mit Herz

Gerade in diesen für uns alle so schwierigen Zeiten ist es schön, nicht nur an sich zu denken. Viele Kinder unserer Schule haben, mit Hilfe ihrer Eltern Weihnachtspäckchen für Kinder aus armen Regionen in Osteuropa gepackt. Sie wurden  von einem Humedica Lastwagen abgeholt und werden am Weihnachtsabend sicher viele Kinderaugen zum Strahlen bringen. Herzlichen Dank an die Kinder und ihre Eltern für ihr Engagement!


Besuch in der Bücherei

Die beiden Klassen 2a und 2b durften unsere Stadtbücherei besuchen. Von Frau Schantz erfuhren die Kinder viel Interessantes: Wie leiht man sich ein Buch aus? Was macht man, wenn man eine Ausleihfrist verlängern möchte? Wie geht man mit geliehenen Büchern um? Wie benimmt man sich in der Bücherei? In der Bücherei kann man aber nicht nur Bücher ausleihen, es gibt auch Vorlesestunden, Spielestunden, und …. Schaut einfach auf der Homepage nach. Vielen Dank an Frau Schantz für den schönen Vormittag!

 


Unsere 3. Klassen erkunden den Wald

Mit dem Förster erkundeten unsere Drittklässler den Wald. Sie lernten sehr viel über Pflanzen und Tiere. Natürlich hatten sie dabei auch jede Menge Spaß.


Erster Ausflug in der 1b

Zu einem ersten gemeinsamen Ausflug ist die Klasse 1b aufgebrochen. Nach einem Fußmarsch mit kleinen spannenden Entdeckungen sind wir am Spielplatz an der Gustavstraße angekommen. Dort konnten wir uns mit einer Brotzeit stärken und dann noch ein bisschen austoben, bevor es wieder zurück zur Schule ging. Für alle war klar, dass wir hier unbedingt bald eine Wiederholung brauchen.


Wandertag der Klassen 2a und 2b

Bei schönem Herbstwetter starteten die Klassen 2a und 2b zu einem gemeinsamen Wandertag nach Gut Hub. Es wurde viel geratscht, Brotzeit gemacht, zusammengespielt und auch geturnt. Allen hat der gemeinsame Wandertag gefallen!


Schonraumanhänger

Wie auch schon in den letzten Jahren konnten die Kinder der GS Birkenstraße ihre Verkehrssicherheit schulen. Beim Durchfahren eines aufgebauten Parcours konnten sie zeigen, wie gut sie das Roller- und das Radfahren beherrschen. Es ist gar nicht so einfach auf Pfiff zu stoppen und durch eine Slalomstrecke zu fahren. Auch Radeln und Rollern muss man üben!


Wandertag der Klasse 3c

Am Donnerstag, 23. September machte die Klasse 3c bei herrlichem Wetter einen Wandertag zur Berghalde und weiter zum nahegelegenen Spielplatz. Dort verbrachten wir schöne Stunden mit Spiel, Spaß und natürlich guter Brotzeit.


Wandertag der Klassen 3a und 3b

Am Montag, den 27.09.2021 unternahmen die Klassen 3a und 3b ihren ersten Wandertag. Gemeinsam gingen sie mit ihren Lehrern Herrn Mackner und Frau Walter zur Berghalde. Das Kastaniensammeln unterwegs machte den Kindern genauso viel Spaß wie der Besuch zweier Spielplätze. Der Bau eines „Staudammes“ war für einige ein ganz besonderes Erlebnis. Es war ein äußerst harmonischer Wandertag.


1. Schultag

Am 14. September war es endlich soweit. 49 neue Erstklässler freuten sich über ihren 1. Schultag. Sie wurden in 2 Gruppen in der Aula von Frau Maschek und einigen Zweitklässlern begrüßt. Die Musikschule Penzberg sorgte für die passende musikalische Gestaltung. Der Elternbeirat überraschte die Kinder mit einer extra für sie gebackenen "Schulstartbrezel". Durch den "Zauberbogen" folgten die Kinder schließlich ihren Klassenlehrerinnen Frau Weber und Frau Haslböck in ihr Klassenzimmer, wo es auch gleich mit dem Unterricht losging.